Wohnanlage am Franz-Seelos-Weg in Zirl

Objekt­beschreibung

In Zirl entstand eine neue Wohnanlage mit Tiefgarage in zentraler Lage nahe dem Gemeindezentrum. Die Wohnanlage setzt sich aus drei eigenständigen Baukörpern zusammen, die Platz für 29 Wohneinheiten bieten und durch die Tiefgarage miteinander verbunden sind. Die Erschließung der dreigeschossigen Wohngebäude erfolgt über Laubengänge und Stiegenhäuser. Im Untergeschoss befinden sich 46 Autoabstellplätze in der Tiefgarage sowie fünf zusätzliche Stellplätze im Erdgeschossbereich. Die Zu- und Abfahrt zur Tiefgarage erfolgt im Nord-Westen des Grundstücks.

Die Allgemeinräume wie Müllraum und Fahrradraum sind im ersten Untergeschoss untergebracht, während die Kellerabteile im zweiten Untergeschoss nah bei den Stiegenhäusern angeordnet sind. Die gesamte Wohnanlage sowie die Allgemeinräume sind barrierefrei gestaltet, was einen bequemen Zugang gewährleistet. Die Wohnungen sind entsprechend den aktuellen OIB-Richtlinien im Sinne eines anpassbaren Wohnbaus konzipiert, um individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Die Marktgemeinde Zirl bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur mit allen Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs wie Ärzte, Schulen, Kindergärten und Gastronomie.